Ulrich Braun, Dipl. Pädagoge, Münster, NRW

Ulrich Braun ist eine der erfahrenen und weit vernetzten Personen im Frühpädagogik Bereich in Nordrhein Westfalen und darüber hinaus. Er hat in einer Vielzahl an Publikationen in Fachzeitschriften aufgezeigt, welches innovative Entwicklungspotential in den Strukturen von Kita-Trägern (private und öffentliche) vorhanden ist, auch wenn Geldknappheit vorherrscht. Kreative Lösungen, mit hoher menschlicher Qualität - den KollegInnen gegenüber, den Eltern und den Kindern verpflichtet. Nicht immer bequem sind seine Ansichten all jenen, die gerne "ihre Ruhe haben wollen" oder mit klassischem "Verwaltungsmuster" einen hochsensiblen Bereich verantworten wollen. Diese intensive Zusammenarbeit zwischen Ulrich Braun und Andreas Holzknecht begann in der Stadt Recklinghausen. Dort war Braun viele Jahre der Abteilungsleiter für Kindertagesstätten und Familienzentren. Er hat dort eine Vielzahl an Qualitätsentwicklungssysteme aufgebaut, wie es sie in ganz Deutschland sicher nicht mehr oft gibt. Besonders das schon im Jahr 2000 entwickelte und aufgebaute Sprachfördermodell ist immer noch vorbildlich und hat auch für das Modell der "Netzwerk mehr Sprache"-Modell Pate gestanden.