Netzwerken ist die gelebte Nichtmathematik: 1 + 1 = viel mehr als 2

 

 

Partnerschaftliches Arbeiten und Entwickeln lebt von der Großzügigkeit der handelnden Personen und menschlichen Beziehung zwischen ihnen. Das zusammen Denken und das zusammen Handeln wird zum freudvollen Miteinander.

So können wir neue Räume des Denkens betreten und das Unvorstellbare vorstellbar machen - Visionär....

und gleichzeitig sind wir uns gegenseitig zuträglich, wenn es ums Lernen von guten Praxisbeispielen geht.

Allesamt daran interessiert, die Lebenswelten von Kindern und deren Heranwachsen darin positiv zu unterstützen.

Andreas Holzknecht ist Mitglied bei der ÖFEB und in der Steuerungsgruppe von der Plattform EduCare, sowie stellvertretender Vorsitzender des "Verein zur Förderung der Elementarbildung".